Radio Rüsselsheim zu den Lynchmorde in Rüsselsheim

Radio Rüsselsheim zu den Lynchmorde in Rüsselsheim  – Interview mit dem Stadtverordnetenvorsteher Jens Grode und der Soziologin Dagmar  Eichhorn. Das Interview wurde am 7.8.2016 geführt und in Radio Rüsselsheim / ORTSZEIT gesendet.

Bildschirmfoto 2016-08-10 um 08.10.44

Der Link zum Interview auf Soundcloud: http://ow.ly/KuvS30342Pn

Auf dem Denkmal in der Grabenstraße ist zu lesen: „Hier wurden am 26. August 1944 nach einem britischen Luftangriff auf Rüsselsheim acht amerikanische Flieger auf ihrem Weg in die Gefangenschaft von einer aufgebrachten Menge gejagt und gelyncht. Elmore L. Austin, William Dumont, Norman Rogers, John Sekul, Haigus Tufenkjian und Thomas D. Williams wurden ermordet. William Adams und Eugen S. Brown überlebten und konnten fliehen. Möge uns dieser Ort des Erinnerns zur Menschlichkeit mahnen. Rüsselsheim, den 26.08.2004

Zur Geschichte sehr ausführlich Lynchmorde Rüsselsheim 1944
Am 26. August 1944 wurden in Rüsselsheim 1944 sechs amerikanische Kriegsgefangene gelyncht Zwei entkamen dem Massaker. // Vorgeschichte

Donnerstag, 24. August 1944 // An diesem Tag starteten über 2000 Flugzeuge (485 B-24s, 834 B-17s, und 739 Fighters) in England, um ein Gebiet nördlich von Hannover zu bombardieren. Darunter war auch ein viermotoriger B-24 Liberator-Bomber der United States Army Air Forces (USAAF) mit der Aufschrift „Wham! Bam! Thank you, Ma’m“, der in North Pickenham (England) zu dem Tagesangriff startete….

www.gg-online.de/html/lynchmorde_ruesselsheim_1944.htm

Rüsselsheimer Geschichte – Auseinandersetzung mit einem dunklen Kapitel
10.08.2016 Vor fast 72 Jahren schrieben einige Rüsselsheimer Geschichte – allerdings im negativen Sinne. Die Vorkommnisse von damals sollen heute wieder neu thematisiert werden… Artikel lesen

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Standort von Achim Weidner. Permanentlink.

Über Achim Weidner

Achim Weidner Inhaber der Medialab Internet Agentur Rüsselsheim. Herausgeber von OPEL STADT NEWS - Entdecke-Ruesselsheim.de Absolvent des Zertifizierungsprogramms “Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance” der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften).