Rüsselsheimer Echo: Taugt Physiker Fuchs als Vorbild?

Das Rüsselsheimer Echo fragte in der Ausgabe vom 13.09.2016 und im Vorfeld der Jurry-Entscheidung zum Kunstprojekt Leuchtende Vorbilder: „Taugt Physiker Fuchs als Vorbild?“ Im Artikel kommt der Historiker und Geschichtslehrer an der Immanuel-Kant-Schule, Franz Horvath und Achim Weidner ausführlich zu Wort.

taugt_der_physiker_klaus_fuchs_als_vorbild

„Idee und Intention Kutschers ist es, den Dialog mit dem Ort und seinen Menschen zu fördern und einen wiederkehrenden Diskussionsprozess über das Selbstbild der Stadt Rüsselsheim zu ermöglichen. In der Reflexion von beispielhaftem Handeln und Wirken bereits verstorbener Mitbürgerinnen und Mitbürger soll die intensive Auseinandersetzung mit bedeutenden Biografien und der Geschichte Rüsselsheims gefördert werden“mehr auf der städtischen Homepage

Zum Artikel „Taugt Physiker Fuchs als Vorbild?“

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Standort von Achim Weidner. Permanentlink.

Über Achim Weidner

Achim Weidner Inhaber der Medialab Internet Agentur Rüsselsheim. Herausgeber von OPEL STADT NEWS - Entdecke-Ruesselsheim.de Absolvent des Zertifizierungsprogramms “Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance” der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften).